Sonntag, 11. Mai 2014

Eine kleine Anleitung

Huhu Ihr Lieben! ♥

Heute habe ich eine Box gewerkelt, in die ich die Post stelle, die darauf wartet, frankiert und abgeschickt zu werden.

Bevor ich angefangen habe zu werkeln, habe ich mir gedacht, dass ich eine kleine Anleitung für Euch erstelle. 

Also los gehts!

Zuerst habe ich mir eine Skizze gemacht, um die Größe der Box und des benötigten Papiers zu ermitteln:


So sehen meine Skizzen eigentlich immer aus... :P Ich hoffe, Ihr versteht, was ich damit ausdrücken will. ;)

Dann habe ich das Papier zu geschnitten ( 30x18cm )


Dann wird gefalzt, bei 6 und bei 24 cm, an der langen Seite. Damit man das besser sieht, habe ich die Stifte auf die Falzlinien gelegt.


Nun wird an der kurzen Seite gefalzt. Bei 6 und 12cm. Auch hier habe ich zur Verdeutlichung die Stifte aufs Papier gelegt.


Dann wird das Papier so eingeschnitten:


Und alle Falzlinien ordentlich nachgezogen:


Als nächstes wird gestempelt:




Nun kann die Box zusammen geklebt werden. Da verwende ich Flüssigkleber und nehme Wäscheklammern zur Hilfe.


Und schon ist die Post-Box fertig. ;)


Ich hoffe, dass Euch meine kleine Anleitung gefallen hat. So könnt Ihr im Prinzip eine Box in jeder Größe basteln.
Ich würde mich freuen, wenn Ihr mich verlinken würdet, falls Ihr diese Box nachwerkelt.

Habt noch einen schönen Sonntag und Muttertag!

Bleibt kreativ!
Eure Julia

1 Kommentar: