Samstag, 7. Januar 2017

Neujahrspost und etwas genähtes

Huhu Ihr Lieben! <3

Ich hoffe, Ihr hattet einen guten Start in das erste Wochenende von 2017.
Ich hoffe, Ihr könnt es ruhig und etspannt angehen.
Wir sind heute zum Frühstück eingeladen, das wird sicher wieder total gemütlich. :)

Nach den ganzen weihnachtlichen Beiträgen in den letzten Tagen zeige ich heute meine Neujahrspost und ein paar (Weihnachts-)Geschenke, die ich genäht habe.

Zunächst einmal die Post:





Die liebe Claudia/Zotty hat mir diese tolle Neujahrskarte geschickt.
Vielen lieben Dank, ich habe mich so sehr gefreut! <3

Vor Weihnachten habe ich noch meine Nähmaschine ordentlich arbeiten lassen, weil ich noch einige Geschenke nähen musste.

Zunächst habe ich 6 Schulter-Körnerkissen genäht, mit denen ich Jule-Klap-Pakete bestückt habe.
Dabei hatte ich auch mal wieder tatkräftige Unterstützung:









Danach folgte noch ein eher scherzhaft gemeintes Geschenk.
Ein XXL-Lätzchen mit Hirschmotiv:




Und zum Schluss habe ich noch ein Häschen-Kissen genäht. Die Inspiration dazu habe ich auch wieder bei Pinterest gefunden.





Ich wünsche Euch noch einen schönen Samstag
und
bleibt kreativ!


Eure Julia <3

1 Kommentar:

  1. Eine süße Neujahrskarte hat dich erreicht. Das freut mich für dich!
    Deine genähten Werke sind ja auch klasse - ich seh schon, du bist ein Multitalent - nicht nur Basteln, auch noch nähen. Da hapert es bei mir eher etwas...

    LG Svenja

    AntwortenLöschen